top of page

Der Olivenbaum wird immer da sein

Sonntagmorgen beim Frühstück. Eine WhatsApp-Nachricht aus Griechenland lässt uns das Brötchenmesser zur Seite legen. Normalerweise ignorieren wir das Handy beim Essen, aber bei Nachrichten aus Griechenland machen wir eine Ausnahme und sind immer gespannt, was es Neues gibt. Heute schickt uns unsere Freundin Antonia ein Video. „The olive tree will always be here“ – schon der Titel und die Untermalung mit wunderschöner Musik berührt unser Herz.


Ein beeindruckender älterer Mann mit imposantem Bart – man möchte sagen: ein Grieche aus dem Bilderbuch – lässt uns mit seiner Familiengeschichte für ein paar Minuten eintauchen in die Welt, die wir so sehr lieben. In die Landschaften, die für uns ein zweites Zuhause sind und uns doch immer wieder bis auf den Grund unserer Seele berühren. In die Haine, die schon in der Antike in Griechenland das Leben geprägt haben und es bis heute tun. Die Hauptdarsteller: Olivenbäume, knorrig, krumm, allen Widrigkeiten trotzend, die Menschen nährend – im Land und weit darüber hinaus. Olivenbäume, mehrere Generationen alt, die schon lange vor uns da waren und noch lange nach uns Nahrung und Gesundheit für Menschen in aller Welt bereithalten werden.


Wir schauen stumm und schlucken. Ich habe Gänsehaut. Wir müssen uns nicht ansehen, um zu wissen, dass wir beide vergeblich versuchen, unsere Tränen der Rührung zu verbergen. Seit Jahren haben wir eine tiefe Verbindung, eine große Liebe zu unseren eigenen Olivenbäumen. Doch dieser Film lässt selbst uns noch einmal neu begreifen, welchen Wert und welche Symbolik der Olivenbaum für die Familien und für unsere Freunde in Griechenland hat.


Doch das ist es nicht allein, was uns so emotional hat reagieren lassen. Er hat uns regelrecht gepackt. Aber warum? Wir wissen doch, dass der Olivenbaum schon in der Antike als Symbol der Weisheit, Fruchtbarkeit und des Friedens galt. Dass er den Menschen schon immer ein Lebenselixier war.


In dem Video war noch etwas zu spüren, das weit über dieses theoretische Wissen hinausgeht: Liebe. Beständigkeit. Zusammenhalt. Vertrauen.


Wie so viele andere Familien wissen auch wir nur allzu gut, welches Leid mit Trennung, Vertrauensbruch und schmerzhafter Veränderung im Leben verbunden ist. Aber im Innersten wünschen wir uns genau das: Liebe, Beständigkeit, Zusammenhalt und Vertrauen. Eine åFamilie und Freunde, die immer an unserer Seite stehen, zu uns halten, verlässlich sind und uns lieben – auch wenn wir uns selbst vielleicht verändern. Und dann sehen wir diese Bäume: Unerschütterlich, anspruchslos stehen sie da mit ihren knorrigen Stämmen und der immergrünen Krone. Seit Jahrhunderten schon. Menschen kamen und gingen, die Besitzer wechselten, es kamen Krisen, Katastrophen und Kriege – und zogen vorüber.


Vielleicht ist es dieser Gedanke, der uns zusätzlich die Tränen in die Augen trieb. Der Gedanke an den Krieg, der seit fast einem Jahr so gegenwärtig in unserem Leben ist. Der uns verändert, ob wir wollen oder nicht. Der den Wunsch nach Frieden so groß und fühlbar werden lässt, auch wenn wir nur entfernt ahnen können, wie es jenen geht, die ihn tagtäglich erleben. Und mit diesem Gedanken stellt sich eine Idee davon ein, wie es sein könnte, wenn aller Hunger nach Macht und Anerkennung sich in Wohlgefallen auflösen und die Welt ein friedlicher Ort sein könnte.


Es mag pathetisch klingen, aber für uns stehen die Olivenbäume für eine solche Welt. Für Frieden und Menschlichkeit. Für Gerechtigkeit und Glück. Für Zusammenhalt und Vertrauen. Für das wohlige, herzerwärmende Gefühl, dass alles immer gut wird.


Mehr denn je verstehen wir jetzt, warum unsere griechischen Freunde und ihre Familien so stolz auf ihre Olivenbäume sind, denn jeder einzelne ist einfach mehr als ein Olivenbaum. „Sie haben eine Seele. Wenn du sie gut behandelst, fühlen sie es.“ So wie wir es fühlen, wenn man uns gut behandelt. Jeder einzelne von ihnen steht für dieses Gefühl. Jeder einzelne ist der Olivenbaum, der immer da sein wird.


Britta Klonz von Paparas Olivenöl



Hier kann man noch mehr über den wundervollen Koroneiki-Baum erfahren. Unser Paparas Bio-Olivenöl und weitere griechische Spezialitäten gibt es im Shop:



























85 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page